. . . illig.pro

tafkam

Weisse Körper / Tafkam (the art formerly known as modern)
Holz, Karton, Gips, 50cm x 50cm x 70cm
5 Körper auf Tanzboden, Worms 2024

 

Das freie Spiel der weissen Körper im Licht.“
Corbusiers Credo für die klassische (die weiße) Moderne.

 

Freies Spiel ?

weisse Körper?

Moderne ?

Was gilt noch?

 

MODERNE:
Was ist die Moderne?

Gibt es Sie?

Heute Noch?

Nicht Mehr?

Noch Nicht?

oder

Noch mehr?

 

RAUM: einfach so.

gedacht, gemacht, geschaffen

Raum Modelle

Arbeit mit Körpern im Raum:
 

RAUM:

in between
dazwischen
Zwischenräume

mit Körpern dazwischen

 

RAUM:
Frei Raum
freiräumen

totraumfrei

 

Raumfreiheit

Räume aufmachen
Bewegung im Raum
Freiheit zu Bewegungen

 

KUNST:
Was kann Kunst?

Muss Kunst können?

 

Warum muss sie eigentlich was?
Darf, soll, muss sie überhaupt immer weiter so Sachen machen?

 

KUNST:

Kunst ist.

Kunst ist, weil sie da ist.

 

KUNST:

Kunst ist wie sie ist,
weil wir sie so wollen
und weil wir sie sehen wollen.

 

SPIEL

ein Spiel hat Regeln

ein freies Spiel mit freien Regeln

immer wieder neu

ver(w)handelbar

 

Zwischenraum

in Beziehung

in between

negative space wird zu konstitutivem Raum


Beziehungsraum
Das Verhalten der Menschen im Raum

ihre Bewegung zueinander und gegeneinander

 

Abstand im sozialen Raum
Verhalten im öffentlichen Raum
ausweichen, anrempeln, umfahren, blockieren

 

was gilt? - NOCH?

Das Wiederaufgreifen von Dingen,

die noch nicht ausreichend gedacht wurden

 

Bewegung
als Beziehung zwischen Menschen im Raum

 

Abstandsverhalten,

Kollision, Kooperation, Kokreation

 

Kollision
entweder oder
ein Körper an einem Ort

kein sowohl-als-auch

 

Kooperation

in einem Raum sich aufeinander zu bewegen

 

Kokreation

gemeinsam Räume öffnen

Raum schaffen für das „Noch-Nicht“.

 

 

© illig&illig 03.2024